Türchen 24: Last Minute Geschenketipp

23 Dec 2016

Jippie-yeah, heute ist der Tag der Tage. Die Tanne wird geschmückt und der Festschmaus zubereitet. Glückwunsch an alle, die sich höchstens noch um die Verpackung ihrer Geschenke kümmern müssen. Für all diejenigen, denen nun brandheiß einfällt, dass sie das Geschenk für Tante Inge vergessen haben: Keine Panik, hier kommt unser Last Minute Tipp!

 

Vielleicht kennt ihr in euren Familien und Freundes-kreisen auch die Personen, die eigentlich schon alles haben und die sich ihre Wünsche immer kurzerhand selbst erfüllen? Vielleicht kennt ihr auch die Personen, die sich am allermeisten darüber freuen, wenn man einfach nur zu Besuch kommt, ein paar Stündchen bleibt, redet und vielleicht etwas zusammen isst? Zeit füreinander zu finden, das fällt mir leider neben Arbeit und Alltag zunehmend schwer und ich stelle immer wieder erschrocken fest, dass schon wieder ein Monat vergangen ist, seit ich meine Großeltern das letzte Mal besucht habe.

 

Großartig finde ich daher die Internetseite Zeit statt Zeug. Denn hier kann man im wahrsten Sinne des Wortes Zeit verschenken: einfach aus einer Vielzahl unterschiedlichster Unternehmungen auswählen, die virtuelle Geschenkkarte ausfüllen und per E-Mail verschicken.

 

Wem die Möglichkeit einer virtuell verschickten Karte zu 2.0 ist, kann natürlich eine ganz reale Gutscheinkarte basteln oder das Zeit-Geschenk in eine Weihnachtskarte aus dem Laden schreiben. Dann dient die Homepage von Zeit statt Zeug vielleicht als Inspiration, um ein paar schöne Stunden mit Tante Inge zu gestalten. Wie wäre es zum Beispiel mit gemeinsamem Blumen pflanzen statt Blumenstrauß verschenken, mit Demons-trieren statt Kaffeekränzchen oder Stricken lernen statt Pullover? Unter den vielen Ideen findet sich sicherlich für jeden eine unvergessliche Unternehmung.

 

An dieser Stelle wollen wir uns auch bei all den Bloggerinnen und Bloggern bedanken, die sich die Zeit genommen haben, bei unserem ganz besonderen Adventskalender mitzumachen. Ihr habt das #bloggeradventproject durch eure schönen Ideen erst möglich und einzigartig gemacht!

 

Für uns und Fairlieben geht ein aufregendes Jahr zu Ende, in dem wir viel erlebt und gelernt haben. Wir freuen uns auf 2017, das sicherlich zahlreiche spannende Beiträge, interessante Geschichten und einzigartige Begegnungen bringen wird.

 

In diesem Sinne wünschen wir euch allen ein wundervolles Weihnachtsfest, erholsame, fröhliche und besinnliche Stunden im Kreise eurer Liebsten!

 

Nanni & Kati

 

 

 

Please reload

Recent Posts
Please reload

Archive
Search By Tags
Please reload