• Fairlieben

Türchen 4: Ethletics von Vanillaholica


Vivien von Vanillaholica hat einen so tollen und langen Text geschrieben, den wollten wir euch nicht vorenthalten:

Wer hier schreibt

Hallo, liebe Leser*innen von Fairlieben! Heute habe ich, Vivi von vanillaholica.com, die Ehre eine meiner liebsten nachhaltigen Firmen zu präsentieren. Damit ihr wisst, mit wem ihr es heute zu tun habt: Ich bin Vivi und blogge auf vanilaholica.com über dieselben Themen, die auch Kati und Nanni interessieren: Ein nachhaltiger Lebensstil, Fair Fashion, Umweltschutz und Veganismus. So viel zur Begrüßung, dann legen wir einmal los, und ich zeuge euch eine nachhaltige Modemarke, die Schuhe produziert ohne Räucherstäbchen Image und Hippie Touch.

Die Entwicklung: Von konventionell zu fair produziert

Als ich Anfang diesen Jahres die Entscheidung traf, meinen Konsum drastisch zu minimieren, und im Falle eines Einkaufs nur noch auf Fair Fashion und Second Hand zurück zu greifen, stolperte ich fast sprichwörtlich über Ethletic.

Mit dieser Marke habe ich mehr als eine Verbindung, denn als ich noch das Vergnügen hatte, täglich die Schulbank zu drücken, war ich tief einsessende Converse Fanatikerin. Ich hatte die White Allstars, die Klassiker unter den Converse. Liebte aber auch die knallbunten, roten, blauen, grünen, oder schrillen mit neon Farben. Ja ich hatte wirklich einen Haufen dieser Paar Schuhe daheim stehen.

Aber warum erzähl ich das nun ?

Ganz einfach. Ich darf diesen schon fast Fetischismus nun nachhaltig ausüben. Mit dem Bewusstsein, dass man durch weniger auch mehr hat, besitze ich zwei Paar Ethletic. Natürlich durften die weißen Klassiker wieder nicht in meinem Schuhschrank fehlen. Und so wurde ich reifer. Nicht nur in Bezug auf mein Alter, denn die Schulzeit ist nun doch schon ein Weilchen her, sondern auch in der Wahl meiner Schuhe. Mit dem Anfang der Uni habe ich quasi mit der Schulzeit und Converse abgeschlossen und bin auf Ethletic umgestiegen.

Was ist Ethletic: Der fair produzierte Sneaker

Wie ihr auf den Fotos gut sehen könnt haben die Ethletic Schuhe sehr große Ähnlichkeit zu den uns eher bekannten Converse Modellen. Doch das ist auch schon alles, was sie gemeinsam haben. Die Ethletics werden unter fairen und nachhaltigen Bedingungen und Produktionsprozessen hergestellt, und sind dazu noch komplett vegan. Die Schuhmarke gehört zu den ersten durch die Fairtrade Organisation qualifizierten Marken. Der Naturkautschuk, der für die Sohle verwendet wird, stammt dabei aus Sri Lanka, die Bio-Baumwolle wird von Kleinbauern aus Indien angebaut. Die Bio Baumwolle ist unter der Fairtrade Organisation F L O und der Kautschuk / Kleber FSC zertifiziert.

Ethletic setzt sich zusätzlich für faire Arbeitsbedingungen in der Schuhfabrik in Pakistan ein. Die Naturkautschuk Plantagen absorbieren siebenmal mehr CO² als ein Hektar Regenwald und so übernehmen sie ökologische und soziale Verantwortung für Arbeiter, und Umwelt.

Ich denke es ist nun klar, warum Ethletic zu eine meiner liebsten Fair Fashion Firmen gehört. Ein lässiges Outfit mit den Tretern findest du auch auf meinem Blog :) Euch noch eine schöne Vorweihnachtszeit, besinnliche Weihnachten und einen erfolgreichen Start in’s neue Jahr.

Liebste Grüße,

Vivi


0 Ansichten

© 2014 by FAIRLIEBEN

 

  • Facebook Black Round
  • RSS - Black Circle
  • Instagram Black Round
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now